Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites
Tomaten gerichte alte Tomatensorten Begleitpflanzen für die Tomaten Geschichte der Tomaten Krank
heiten
 
Tomoffel Kreuzung und Veredelung der Tomaten Wissenswertes über Tomaten Verbrauch und Herkunft Lagerung der Tomaten
Tomatensorten
Ferienhaus Denia
Denia  Info
Els Poblets  Info
Tapas Denia
Kartoffelsorten Denia
Pool - Info Denia
Humor Denia
Lokale in Denia+Els Poblets
Appelferien
DB-Oldis
Deniahaus
Obstsorten
Chilisorten
Brotsorten
Tabaksorten
Cocktailsorten
E-Nummern
Preise in Spanien
Web-Links
Verkäufe
Wetter ( eltiempo.es )
Autovermietung Denia
Parlamentarier 29.173 €/ pro Monat
So viel bekommt Angela Merkel
E-Mail :
Heute ist :

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Lagerung

Die Lagerung der Früchte geschieht am besten bei 13 bis 18 °C und bei einer relativen Luftfeuchte von 80 bis 95 %. Im Gegensatz zu Blattgemüse ist die Tomate bis zu 14 Tage haltbar. Dabei verliert sie kaum wichtige Inhaltsstoffe. Fälschlicherweise bewahren viele Verbraucher, aber auch Gemüsehändler und Einzelhandelsketten Tomaten in Kühlräumen oder im Kühlschrank auf, wo sie deutlich an Geschmack, Textur und Haltbarkeit verlieren.

Bei zu langer Aufbewahrung wird die Haut der Tomate dünner und schrumpelig, das Fruchtfleisch fällt etwas zusammen, und im Ganzen wirkt die Frucht danach etwas matschig und fühlt sich sehr weich an. Trotzdem ist die Tomate immer noch genießbar und nicht etwa schlecht.

Tomaten soll man, wenn möglich, immer getrennt von anderem Obst und Gemüse lagern. Sie scheiden während der Lagerung Ethen aus, das den Stoffwechsel benachbarter Früchte oder Gemüse beschleunigt, so dass diese nicht nur schneller reifen, sondern in der Folge auch schneller verderben.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

zurück             home

 

 

 

 

quelle: .wikipedia.org/wiki/Tomate